Obwohl die Malediven nur etwas mehr als eine halbe Million Menschen beherbergen, haben sie ihre eigene einzigartige Kultur und Traditionen. Obwohl sie stark von verschiedenen Kulturen rund um den Rand des Indischen Ozeans beeinflusst sind, wurden die maledivische Kultur, das Kunsthandwerk und die Traditionen stark durch die Insellandschaften und das Meer, das sie umgibt, geprägt.
Die Sprache der Malediver heißt Dhivehi. Die heute gebräuchliche Schrift, Thaana, ist einzigartig und wurde um das 16. Jahrhundert aus arabischen Ziffern entwickelt. Die Malediver sind Meister im Bootsbau. Die Form des traditionellen maledivischen Boots, des Dhoni, wurde über Jahrhunderte hinweg optimiert, sodass es perfekt an die spezifischen Bedingungen auf dem Meer angepasst ist. Die traditionelle Küche basiert stark auf Fisch und Kokosnuss, wobei viele Gerichte nirgends sonst in der Region in ähnlicher Form zu finden sind.
Musik und Tanz weisen starke Einflüsse aus Ostafrika, Arabien und dem indischen Subkontinent auf. Es gibt eine reiche Tradition des Kunsthandwerks auf den Malediven. Lackierte Holzornamente, fein gewebte Schilfmatten und Korallenschnitzereien sind Produkte der lokalen Handwerkskünste, die über mehrere Generationen weitergegeben wurden.
Add to Trip